"Caprivi & Victoria Falls"

3 Wochen Namibia Safari mit Victoria Falls

Namibia Safari inklusive Caprivi, Botswana und Victoria Falls (19 Tage)

Inklusive AVIS Mietfahrzeug mit Premiumpaket und Navi, ohne Flüge.

zur Vergrößerung bitte klicken

Unsere Namibia Safari führt Sie zunächst zu den schönsten Sehenswürdigkeiten im zentralen Namibia inklusive des Etosha Nationalparks, bevor Sie in den aufregendsten Nationalparks und Wildreservaten des Caprivi Streifens auf Safari gehen. Anschließend passieren Sie die Grenze zu Botswana, besuchen die Region um den Chobe Nationapark und haben abschließend einen Transfer an die Victoria Falls in Zimbabwe, mit 2 Übernachtungen.
Einige der vielen Highlights unserer Namibia Safari mit Caprivi, Botswana und Victoria Falls:

  • Entspannter Nachmittag in Windhoek zum Ankommen
  • Namib Wüste und die Dünen von Sossusvlei
  • Swakopmund, Walvis Bay und Erongo Gebirge
  • 3 Nächte im Etosha Nationalpark
  • Fahrt durch den Caprivi mit nahezu unberührter Natur und tollen Wildreservaten
  • Chobe Nationalpark mit der größten Elefantenpopulation der Erde
  • Abschließender Aufenthalt an den berühmten Victoria Falls

Reiseverlauf dieser Namibia Safari mit Caprivi und Victoria Falls

1. Tag: Anreise nach Namibia

Namibia wartet auf Sie! Sie treten am Abend Ihren Flug nach Windhoek an und erreichen Ihr Urlaubsziel am nächsten Tag. Tipps für die Wahl der passenden Flüge und eine direkte Buchungsmöglichkeit bei South African Airways finden Sie hier. Bitte stimmen Sie die Flugbuchung zunächst mit uns ab, damit alles ideal zu Ihrer Reise passt.


2. Tag: Ankunft am Windhoek International Airport und Übernahme des Mietwagens

Da Sie heute keine lange Strecke mehr fahren müssen, bleibt Ihnen genügend Zeit, um Windhoek zu erkunden. In Namibias Hauptstadt sind der Tintenpalast (Parlament), die Christuskirche, das Reiterdenkmal und die "Alte Feste", das ehemalige Hauptquartier der Schutztruppe, welches heute das namibische Nationalmuseum beheimatet, sehr sehenswert. Zudem können Sie gemütlich einkaufen gehen oder sich in den zahlreichen Cafés und Restaurants bzw. in Ihrer Unterkunft entspannen. In Ihren sehr ausführlichen Reiseunterlagen, die Sie vor Ihrer Abreise erhalten, werden Sie diverse Empfehlungen finden.
Ihre Unterkunft:
komfortabel:
1x Übernachtung mit Frühstück im Standard Doppelzimmer der Villa Violet
stilvoll:
1x Übernachtung mit Frühstück im Standard Doppelzimmer des Galton House



3. - 4. Tag: Die berühmten Dünen von Sossusvlei

Sossusvlei ist die berühmteste Region und zudem die meist besuchte Attraktion Namibias. Beim Sossusvlei versperren die höchsten Dünen der Erde dem Tsauchab-Fluss (Trockenflusses), den Weg zum Meer. Nur selten, wenn es stark geregnet hat, füllt sich die Lehmpfanne des Sossusvlei mit Wasser. 
Im benachbarten Dead Vlei ragen die Äste der abgestorbenen Kameldornbäume in den Himmel.
Eine ebenfalls sehr schöne Attraktion in dieser Region ist der Sesriem Canyon, der so eng ist, dass er sogar mittags Schatten spendet. Die 30 Meter tiefe Schlucht ist ebenfalls durch den Tsauchab-River entstanden. Auch die Unterkünfte bieten interessante Aktivitäten an, im Rahmen deren Sie viel über die Wüste lernen können.
Ihre Unterkunft:
komfortabel:
2x Übernachtung mit Frühstück im Standard Doppelzimmer Desert Camp nahe des Parkeingangs
stilvoll: 2x Übernachtung mit Abendessen und Frühstück im Standard Doppelzimmer der Desert Homestead Lodge


5. - 6. Tag: Namib Naukluft Park, Swakopmund, Walvis Bay und Cape Cross

Heute fahren Sie durch den Namib Naukluft Park. Sie können die uralte „Welwitschia mirabilis“, die Nationalpflanze Namibias bestaunen. Anschließend fahren Sie weiter durch die  Wüstenlandschaft bis nach Swakopmund an der Atlantikküste. Am nächsten Tag haben Sie Gelegenheit, zu Fuß den schönen Küstenort Swakopmund zu erkunden, der zur Kolonialzeit als Seehafen für Namibia diente. Zudem besteht die Möglichkeit zu einem Ausflug zur Robbenkolonie am Cape Cross oder nach Walvis Bay. In Walvis Bay könnten wir Ihnen empfehlen, an einer optionalen Rundfahrt mit einem Katamaran durch den Hafen und die Lagune teilzunehmen, auf der Sie mit etwas Glück verschiedene Delphinarten, Robben und Meeresvögel entdecken können. 
Ihre Unterkunft:
komfortabel:
2x Übernachtung mit Frühstück im Standard Doppelzimmer von Meike's Guesthouse
stilvoll:
 2x Übernachtung mit Frühstück im Luxury Zimmer des Namib Guest House


7. Tag: Erongogebirge und Damaraland

Heute geht ins Erongo-Gebirge, das eine Bergformation vulkanischen Ursprungs ist. Es liegt im sogenannten Damaraland. Selbst aus dem Weltall erkennt man die Struktur des Vulkankegels. Die größten Erhebungen sind der Hohenstein im Südwesten und der Erongoberg im Südosten der Region. Zudem können Sie in dieser Region optional an Pirschfahrten und geführten Wanderungen teilnehmen. Je nach Zeit und Interesse können Sie auch Richtung Twyfelfontein fahren, um die berühmten Felsformationen zu bewundern. Da Sie hierfür eine längere Strecke fahren müssen, empfehlen wir hierfür eher 1-2 zusätzliche Nächte auf dem Weg Richtung Etosha National Park. 
Ihre Unterkunft:
komfortabel:
 1x Übernachtung mit Abendessen und Frühstück im Standard Doppelzimmer der Ai Aiba Lodge
stilvoll: 1x Übernachtung mit Abendessen und Frühstück im Standard Bungalow des Camp Kipwe


8. Tag: Südlicher Etosha National Park

Als nächstes Highlight wartet der Etosha National Park auf Sie. Zunächst fahren Sie durch den südlichen Eingang (Andersson Tor) des Etosha National Parks. Ihr Camp ist bestens als Ausgangspunkt für Fahrten im Park geeignet. In den kommenden Tagen haben Sie Zeit für ausgiebige Tierbeobachtungen im Etosha National Park auf der Suche nach Löwen, Elefanten, dem Eland (der größten Antilope), dem Damara-Dikdik (der kleinsten Antilope), Giraffen und vielem mehr. 
Auch den folgenden Tag können Sie nutzen, um entweder mit Ihrem eigenen Fahrzeug im Park unterwegs zu sein oder vor Ort eine geführte Pirschfahrt im offenen Geländewagen zu buchen.
Ihre Unterkunft:
komfortabel:
 
1x Übernachtung mit Frühstück im Standard Doppelzimmer des Etosha Safari Camp
stilvoll: 
1x Übernachtung mit Frühstück im Standard Doppelzimmer der Etosha Safari Lodge


9 - 10. Tag: Östlicher Etosha National Park

Nach einer Nacht wechseln Sie den Standort. Sie fahren durch den Park in Richtung Osten. Spätestens zum Sonnenuntergang sollten Sie in Ihrer nächsten Lodge, an der östlichen Grenze des Etosha National Parks eintreffen. Von hier aus haben Sie die Gelegenheit andere Regionen des Nationalparks zu erkunden. Auch hier können Sie optional geführte Fahrten im den Etosha National Park unternehmen.
Ihre Unterkunft: 
komfortabel:
2x Übernachtung mit Frühstück im Standard Doppelzimmer des Onguma Bush Camp
stilvoll: 2x Übernachtung mit Abendessen und Frühstück in einem Luxury Zelt des Onguma tented Camp


11. Tag: Rundu am Okavango River

Um die Strecke vom Etosha Nationalpark in den Caprivi Zipfel sinnvoll zu unterteilen, haben wir für den heutigen Tag eine Übernachtung in der Region um Rundu eingeplant. Hier am Okavango River haben Sie die Möglichkeit am Nachmittag die schöne Flußlandschaft zu genießen, eine Bootsfahrt zu unternehmen, Wasservögel zu beobachen oder nachts an einer Tour teilzunehmen, bei der man den Sternenhimmel erklärt bekommt. Am nächsten Morgen geht es weiter Richtung Osten, durch den grünen Caprivi hindurch, mit der Grenze zu Angola auf der Linken und zu Botswana auf der rechten Seite.

Ihre Unterkunft:
komfortabel uns stilvoll identisch:
1x Übernachtung mit Frühstück im Standard Doppelzimmer der Hakusembe River Lodge


12. Tag: Popa Falls und Mahango Game Reserve

Sie fahren auf der B8 nun tiefer in den Caprivi-Zipfel, die nordöstlichste und sehr wildreiche Region Namibias hinein. Der Caprivi ist so schmal, dass Sie während Ihrer Fahrt stets nur wenige Kilometer von der Grenze zu Angola im Norden und der Grenze zu Botswana im Süden entfernt sind. Ihr Ziel dieser Etappe ist die Region um Divundu Bagani, die ebenfalls vom Okavango River geprägt wird. In der Nähe befinden sich gleich mehrere Attaktionen: Das kleine Mahango Game Reserve, in dem Sie optional Pirschfahrten buchen und sich auf die Suche nach Löwen, Leoparden, Geparden, Wild Dogs, Hippos, Elefanten und viele andere Tieren machen können. Die Popa Falls die Sie ebenfalls bequem mit Ihrem Mietfahrzeug erreichen können. Und falls Sie auch an Kultur interessiert sind, bietet sich ein Besuch von Andara, einer Missionssiedlung an. Hier lebt der Stamm der Hambukushu. Mit 1 Übernachtung haben Sie Zeit für die Popa Falls. Falls Sie auch hier auf Safari gehen möchten, empfehlen wir 2 Übernachtungen. 
Ihre Unterkunft:
komfortabel:
 1x Übernachtung mit Abendessen und Frühstück im Standard Doppelzimmer der River Dance Lodge
stilvoll: 1x Übernachtung mit Abendessen und Frühstück in einem Luxury Chalet der Divava Okavango River Lodge


13. - 14. Tag: Kwando River und Bwabwata National Park

Ihre Fahrt führt Sie weiter in Richtung Osten und Botswana, tiefer in den Caprivi hinein bis zum Rand des berühmten Bwabwata Nationalparks. Die Gäste der Lodges in dieser Region könnnen die üppige Pflanzen- und Tierwelt am Kwando River auf einer optionalen Bootstour erleben. Auch Pirschfahrten in den Bwabwata Nationalpark werden angeboten. Mit etwas Glück kreuzen Elefanten, Büffel, Pferde- und Rappenantilopen oder gar das scheue Sitatunga Ihren Weg. 
In einem nahe gelegenen traditionellen Dorf zeigen Bewohner, wie Körbe geflochten und Holzfiguren geschnitzt werden. Gäste mit Allradwagen können die östlich gelegenen Nationalparks Mudumu und Mamili erkunden. 
Abends lassen Flusspferde ihr tiefes, lachendes Grunzen erschallen. Auch Vogelfreunde sind die Parks ein wahres Paradies - mehr als 400 Vogelarten wurden in der Gegend beobachtet.
Ihre Unterkunft:
komfortabel:
 2x Übernachtung mit Frühstück in einem Standard Doppelzimmer der Namushasha River Lodge
stilvoll: 2x Übernachtung mit Abendessen und Frühstück in einem Safari Zelt der Nkasa Lupala Lodge


15. - 16. Tag: Botswana, Kasane und Chobe National Park

Heute überqueren Sie die Grenze nach Botswana. Dieser Genzübertritt ist mit einer Gebühr seitens der Autovermietung verbunden. Ebenso fällt eine internationale Einwegmiete an. Dennoch ist es günstiger und komfortabler bis Kasane zu fahren und das Mietfahrzeug hier abzugeben, statt lange und somit teure Transfers zu nutzen. Da ein Grenzübertritt nach Simbabwe oder Sambia im Mietfahrzeug nicht erlaubt ist, geben Sie hier in Kasane Ihr Fahrzeug ab und haben für die  Weiterreise 2 Transfers. Wir bieten hier bewusst in beiden Kategorien die beliebte Garden Lodge an, da diese ideal liegt und die Fahrzeugrückgabe sowie die folgenden Transfers sehr gut koordiniert werden können. Die Lodge liegt am Rand des Chobe National Parks in Botswana, der z.B. für die großen Elefantenherden bekannt ist, die hier am Fluss gesichtet werden können. Von hier aus können optional können in der Lodge auch Pirschfahrten und Bootstouren im Chobe Nationalpark gebucht werden. 
Ihre Unterkunft:
komfortabel:
2x Übernachtung mit Vollpension und Safari Aktivitäten in einem Luxury Doppelzimmer der Chobe Bush Lodge in Kasane
stilvoll: 2x Übernachtung mit Vollpension und Safari Aktivitäten in einem Standard Doppelzimmer der Chobe Bakwena Lodge in Kasane


17. Tag: Victoria Falls (Simbabwe)

Zum Abschluss Ihrer Reise wartet ein weiteres Highlight auf Sie. Sie werden per Transfer (bereits im Reisepreis inbegriffen) über die Grenze nach Zimbabwe, an die berühmten Victoria Fälle gebracht. Hier wohnen Sie für 1 weitere Nacht. Falls Sie mehr Zeit für die Victoria Falls wünschen, um die Victoria Wasserfälle zu entdecken und ggf. andere optionale Aktivitäten (Helikopterflug, Vic Falls von der Sambia-Seite (Stichwort Uni-Visa), Pirschfahrten, Reiten auf Elefanten etc) zu unternehmen, empfehlen wir hier eine 2. Übernachtung. Abschließend werden Sie mit einem weiteren, ebenfalls inbegriffenen Transfer zum Flughafen von Victoria Falls gebracht, von wo aus Sie Ihre Rückreise antreten. Falls Sie die Victoria Falls nicht erleben möchten, kann Ihre Reise auch so geplant werden, dass Sie bereits von Kasane aus Ihren Rückflug antreten.
Ihre Unterkunft:
komfortabel: 1x Übernachtung mit Frühstück in einem der Zimmer mit Pool- oder Gartenblick der Bayete Guest Lodgestilvoll: 1x Übernachtung mit Frühstück in einem Deluxe Doppelzimmer der Batonka Guest Lodge


18. Tag: Transfer zum Flughafen Victoria Falls und Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen von Namibia, Botswana und Simbabwe. Sie werden per Transfer zum Flughafen von Victoria Falls, von wo aus Sie üblicherweise über Johannesburg nach Hause fliegen.

19. Tag: Ankunft an Ihrem Heimatflughafen am nächsten Tag


Preisübersicht und Leistungen der Namibia Safari mit Caprivi und Victoria Falls

In dieser Tabelle finden Sie eine übersichtliche Darstellung der Reisepreise je nach Saison und Qualität Ihrer Unterkünfte

Reisezeitraum Kategorie "komfortabel" Kategorie "stilvoll"
Januar - März 2021 2.460 € 3.440 €
April - Mai 2021 2.490 € 3.720 €
Juni 2021 2.520 € 3.720 €
Juli 2021 2.590 € 3.870 €
August - Oktober 2021 2.590 € 3.920 €
November - Dezember 2021 2.650 € 3.950 €
Januar - April 2022 2.840 € 4.220 €
Mietwagenkategorie "Mittelklasselimousine mit manuellem Getriebe"
(z.B. Toyota Corolla).
Upgrade von "Mittelklasselimousine"
zu "Mittelklasselimousine mit Automatik"
(z.B. Toyota Corolla)
Aufpreis: 240,- Euro pro Fahrzeug
Upgrade von "Mittelklasselimousine"
zu "Midsize SUV mit Automatik"
(z.B. Toyota RAV4)
Aufpreis: 580,- Euro pro Fahrzeug
Upgrade von "Mittelklasselimousine"
zu "Midsize SUV mit Allrad und Automatik"
(z.B. Nissan X-Trail)
Aufpreis: 620,- Euro pro Fahrzeug
Upgrade von "Mittelklasselimousine"
zu "Fullsize SUV mit Allrad und Automatik"
(z.B. Toyota Fortuner)
Aufpreis: 650,- Euro pro Fahrzeug

* Leistungen dieser Namibia Mietwagenreise:

  • Übernachtungen p.P. im Doppelzimmer, je nach Verfügbarkeit. Saisonale Abweichungen einzelner Unterkünfte  (z.B. Weihnachtszeit oder Ostern) bleiben vorbehalten.
  • Einzelzimmeraufpreis und Kinderpreise je nach Alter auf Anfrage.
    Bei Überschneidung der angegeben Saisons kommt es zu entsprechenden Preisanpassungen.
    Verpflegung wie oben angegeben (Ü = Übernachtung, F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen).
  • AVIS Qualitätsmietfahrzeug mit Navi. Der oben angegebene Reisepreis inkl. Mietwagen errechnet sich durch Aufteilung des Mietwagenpreises auf 2 Erwachsene. Aufgrund der zahlreichen Schotterpisten empfehlen wir derzeit die Nutzung eines SUV. Die Reifen einer Mittelklasselimousine leiden hierbei stärker. Bei Reisen zur Regenzeit empfehlen wir Ihnen ein Allradfahrzeug.
  • Umfangreiches Paket für Ihren Mietwagen (inkl. Navi, Inkl. Steuern, Flughafengebühren, unbegrenzte Kilometer, Haftpflicht, Vollkasko und Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung (Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall), 1 Zusatzfahrer). Weiteres Zubehör kann nach Voranmeldung vor Ort bezahlt werden. 
  • Grenzübertritte und Einwegmieten sind gebührenpflichtig. Bei dieser Reise haben Sie eine internationale Einwegmiete. Aktuell betragen diese Gebühren umgerechnet ca. 480,- Euro Gebühren pro Fahrzeug rechnen. Falls Sie Ihr Fahrzeug in Ihrer Unterkunft in Kasane abholen lassen möchten, fällt eine Gebühr von umgerechnet ca. 25,- Euro an. 
  • Sicherungsschein für die Absicherung Ihrer gebuchten Reise.
  • Besonders umfangreiche, persönliche Reisebeschreibung mit Anfahrtsbeschreibungen, Hotelbeschreibungen uvm.
  • aktuelle Namibia Straßenkarte
  • 24 h - Rufnummer vor Ort mit deutschsprachigem Ansprechpartner
  • Für jeden gebuchten Reiseteilnehmer spendet intaba 5.- Euro an ein soziales Projekt in Namibia.
Cookies ermöglichen die bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …