Simbabwe Reisen in Coronazeiten

Reisen nach Simbabwe buchen. Was müssen Sie aufgrund Covid-19 gerade beachten?

Wir haben für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Simbabwe Reisen in Corona-Zeiten zusammengefasst.
Sprechen Sie uns weiterführende Fragen gerne an.

Ist es möglich nach Simbabwe zu reisen?

Namibia

Natürlich! Simbabwe ist kein Risikogebiet. Victoria Falls hat eine Impfquote von über 90% und war sogar die weltweit erste Stadt mit Herdenimmunität, da man für den Tourismus die gesamte Region geimpft hat. Sie reisen über den Flughafen Victoria Falls ein. Die Einreise auf dem Landweg von Botswana über die neue Kazungula Brücke ist noch nicht möglich. Erlaubt ist aber die Einreise von Kasane per Kleinflugzeug, ein kleiner "Hüpfer", bei dem Sie zudem die Wasserfälle von oben sehen. In umgekehrter Richtung, von Vic Falls nach Kasane, darf man über die Brücke ausreisen. Reisegäste benötigen einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48h Stunden sein darf. Zudem wird bei der Einreise Fieber gemessen.

Wie geht es den Menschen in Simbabwe?

Namibia

Nicht gut! Anders kann man es leider nicht sagen, auch wenn es typisch afrikanisch ist, sich das nicht anmerken zu lassen. Sie kennen die schönen Lodges und die gastfreundlichen Menschen die dort arbeiten vielleicht von bisherigen Reisen. All diese Menschen können es kaum erwarten Sie wieder als Gäste begrüßen zu dürfen und sie sind offen gesagt auf Ihre Solidarität angewiesen, dass Sie zu Ihrer gebuchten Reise stehen und helfen, dass so wenige Existenzen wie möglich bedroht sind.

Wie wird Simbabwe eingestuft?

Südafrika

Simbabwe ist kein Risikogebiet. Sie müssen bei ihrer Rückkehr nicht in Quarantäne. Aktuelle Reisehinweise des Auswärtiges Amt

Gibt es Covid-Versicherungen?

Botswana

Ja, Sie können zusätzlich zur schon immer empfehlenswerten Rücktritts-kostenversicherung auch noch eine günstige Corona-Zusatzversicherung abschließen. Hier ein Link zum Angebot der Hanse Merkur. Es ist ganz einfach: Würden Sie vor Abreise krank oder wäre Ihr Test vor Abreise positiv, dann springt die Versicherung für Ihre Stornierung ein. Eine Zusatzversicherung bezahlt zudem eine eventuelle Quarantäne vor Ort, falls Sie vor dem Rückflug positiv getestet würden. Zusatzversicherungen schließt man stets beim Versicherer der Reiserücktritts-kostenversicherung ab.

Wie buche ich eine Reise nach Simbabwe?

iNTABA

Safaris in Simbabwe und Aufenthalte an den Victoria Falls sind wie üblich buchbar. Wer kurzfristig reisen möchte, dem empfehlen wir in Simbabwe zu bleiben zu bleiben, also keinen Aufenthalt in Botswana zu kombinieren. Sprechen Sie uns einfach an oder senden Sie uns Ihre Reiseanfrage, damit wir gemeinsam besprechen können, welcher Reisezeitraum ideal für Sie ist.

Wie ist die Lage vor Ort in Simbabwe?

Südafrika

Victoria Falls hingegen hat schon lange Herdenimmunität erreicht, da die Menschen dort für den Tourismus zuerst geimpft wurden. Die Impfquote liegt dort bei über 90%. Die Angestellten der Lodges und Guest Houses werden im ganzen Land bevorzugt geimpft, da die Betreiber der Unterkünfte großen Wert darauf legen. In den Wildreservaten, dort war Sie Urlaub machen, leben kaum Menschen. Weiterführende Infos finden Sie hier: Entwicklung in Simbabwe

Kann ich mich vor dem Rückflug testen lassen?

Addo Elephant Nationalpark

Da Südafrika kein Risikogebiet ist benötigen Sie für die Rückreise nach Deutschland keinen PCR-Test. Aber es ist möglich, sollte dies z.B. für ungeimpfte Gäste nötig sein. Die Dienstleister sind vor Ort längst darauf eingestellt, Reisegäste vor deren Rückflug zu testen: auf Wunsch sogar in den Unterkünften. Dies ist mit circa 40 Euro für einen PCR-Test sehr günstig, zuverlässig und auch schnell. Ein Beispiel für ein solches Unternehmen ist der Labor-Betreiber PathCare. Bei Südafrika-Gruppenreisen organisieren wir das für Sie.

Wie funktionieren Grenzübertritte?

Simbabwe

Ja, Sie können zusätzlich zur schon immer empfehlenswerten Rücktrittskostenversicherung auch noch eine günstige Corona-Zusatzversicherung abschließen. Es ist ganz einfach: Würden Sie vor Abreise krank oder wäre Ihr Test vor Abreise positiv, dann springt die Versicherung für Ihre Stornierung ein. Eine Zusatzversicherung bezahlt zudem eine eventuelle Quarantäne vor Ort, falls Sie vor dem Rückflug positiv getestet würden. Zusatzversicherungen schließt man stets beim Versicherer der Reiserücktrittskostenversicherung ab. Hier ein Link zum Angebot der Hanse Merkur.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass diese Seite als Service von INTABA für Sie gedacht ist, wir die Informationen nicht täglich ändern können und Sie stets selbst für sich entscheiden müssen. Sprechen Sie uns gerne persönlich für weiterführende Informationen an.

Copyright 2021 iNTABA. Alle Rechte vorbehalten.